Nachrichtendetails

Studenten der LUT nehmen an Sommeraustausch der TU Clausthal teil


Clausthal-Zellerfeld. In der vergangenen Woche besuchten einige Studenten der Lanzhou University of Technology (LUT), einer neuen Partneruniversität der TU Clausthal, das zweiwöchige Austauschprogramm „Summer School“ des Forschungszentrums vom 28. Juli bis zum 09. August 2019 für Energiespeichertechnologien (EST). Die chinesischen Studenten wurden nach ihrer Ankunft zunächst von Vizepräsidentin Shenk-Mathes und Prof. Hou begrüßt. Es folgten sogleich die ersten Vorträge zum Bereich Studium an der TU Clausthal und dem deutschen Bildungssystem im Allgemeinen.

Die Sommeraustauschs Gruppe der LUT mit Angehörigen der TUC

Über die Woche verteilt wurden Vorträge und Seminare aus unterschiedlichen Bereichen des Petroleumengineerings gehalten. Der Downstream Bereich der Petroleum Industrie und Prozesse in der Erdölindustrie waren einige der fachspezifischen Themen, allerdings wurden auch Vorträge zur Deutschen Kultur und dem Studium an der TU Clausthal gehalten. Exkursionen zu Airbus nach Hamburg und zu Volkswagen nach Wolfsburg waren die Höhepunkte des Sommeraustausches.
Neben diesen arbeitsreichen Themen, kam allerdings auch die Freizeit nicht zu kurz. So konnten die Austauschstudenten bei einer Führung das Weltkulturerbe des Oberharzer Wasserregals bestaunen und vor ihrem Rückflug noch zwei Tage lang Berlin erkunden.

 

Kontakt:
China-Kompetenzzentrum der TU Clausthal
Telefon: +49 5321 3816 8105
E-Mail: china-kompetenzzentrum@tu-clausthal.de









Nachrichtenalter: 12.08.2019 09:41
Zurück

 

Kontakt  Suche  Sitemap  Datenschutz  Impressum
© TU Clausthal 2019